Home
Produktbeschreibung
Download
Neuigkeiten
Bestellung
Individuelle Erweiterung
Feedback
FAQs
Hotline
Kontakt
Impressum



 l i c  a d o

» Software-Inventarisierung

» Hardware-Inventarisierung

» Software-Verteilung

» Lizenzmanagement


 

   

 l i c  a d o  - Das Administrationswerkzeug für ein vollständiges Software-Lizenzmanagement
(Permanente Soft- und Hardware-Inventarisierung, Software-Verteilung).

In jedem größeren Unternehmen laufen in den verschiedensten Bereichen Computer mit einer Vielzahl von Programmen und Komponenten.
Hier den Überblick zu er- und zu behalten ist für die zuständige Abteilung der zentralen Soft- und Hardwarebeschaffung oft schwierig.
Dabei ist dies eine notwendige Voraussetzung für die Vermeidung von Lizenzproblemen und ebenso für eine effektive Beratung bei dem Soft- und Hardwareeinsatz.

 l i c  a d o  ist die Softwarelösung zur Administration aller Prozesse, die das Softwarelizenzmanagement
und den Einsatz von Computerprogrammen innerhalb eines Unternehmens kennzeichnen.

 l i c  a d o  bietet Ihnen eine strukturierte Übersicht über alle Softwarelizenzen,
die Sie erworben haben und die auf den Computern in Ihrem Unternehmen installiert sind.
Alle Komponenten (Abteilungen, Benutzer, Clients, Hardware, Hersteller, Kostenstellen, PC-Gruppen, Softwarelizenzen, Wartungsverträge),
die ein Unternehmen soft- und hardwareseitig spezifizieren, werden übersichtlich mit ihren internen Verbindungen abgebildet.
Leistungsstarke Dienstprogramme unterstützen Sie beim Erfassen und Verwalten Ihrer Softwarelizenzen und Ihrer Hardware.

 

Screenshots

Audit


Lizenzen-PCs

 

Programmvorschau

 l i c  a d o  bietet folgende Funktionen:

Aufzählung

Inventarisierung:
Benutzerfreundliches, vollautomatisches Erfassen sämtlicher Soft- und Hardwarekomponenten im NT-Netzwerk (auch über Domänengrenzen hinweg).
Der Scan kann über einzelnen PCs, PC-Gruppen und IP-Gruppen durchgeführt werden.

 

Aufzählung

Filter:
Für eine differenziertere Inventarisierung stehen diverse Filter- und Erweiterungsfunktionen zur Verfügung.
Diese Filter/Erweiterungen beschränken bzw. ergänzen die zu ermittelnden Soft- und Hardwarekomponenten.
 

Aufzählung

Übersicht:
Die inventarisierten Soft- und Hardwarekomponenten werden übersichtlich präsentiert.
Sie erhalten eine detaillierte Übersicht, welche Komponenten auf einem bestimmten PC
und auf welchen PCs eine Komponente installiert ist (PC-Sicht und Komponenten-Sicht).

 

Aufzählung

Stammdaten:
Diverse Dialog verschaffen einen strukturierten Überblick über alle Komponenten
(Abteilungen, Benutzer,  Hardware, Hersteller, Kostenstellen, Lizenzen, PCs und PC-Gruppen, Software und Wartungsverträge)
und stellen die Beziehungen untereinander dar.
Benutzer können vom Server eingelesen werden oder über die Outlook-Kontakte erfasst werden,
Hardware, Hersteller, IP-Gruppen, Lizenzen, PCs und Software werden bei den jeweiligen Scans inventarisiert.
 

Aufzählung

Netzwerkfunktionen:

1.      Datei- und Prozess-Spion zur Ermittlung unzulässiger Anwendungen und Prozesse auf Remote-Computern

2.      NetSend-Funktion zur schnellen Nachrichtenübermittlung an Remote-Computer

3.      PC-User zur Übersicht aller Windows-Benutzer und Gruppen auf Remote-Computern

4.      Remote Reboot-Funktion (Logoff, Shutdown, Reboot, Poweroff und Wake on LAN)

5.      Dienste, Prozesse und Systemtreiber auf Remote-Computern bedienen
         (starten, stoppen, anhalten, fortsetzen, Starttyp ändern)
 

Aufzählung

Remote-(De-)Installation:
Remote-(De-)Installation von Softwareprogrammen (MSI-Files) über die Domänengrenzen hinweg.
 

Aufzählung

Import- und Exportfunktionen:
Unterschiedliche Importfunktionen zum vereinfachten Erfassen von Daten (CSV)

 

Aufzählung

Berichtsformen:
Umfangreiche Berichtsformen und Export-Funktionen für das Reporting mit vielfältigen Parametrierungsmöglichkeiten
 

Aufzählung

Über- und Unter-Lizenzierung:
Permanente Kontrolle, welche und wie viele Softwarelizenzen im Unternehmen vorhanden sind
und wie viele Softwarelizenzen davon installiert sind.

 

Aufzählung

Überwachungsdienst mit automatischer E-Mail:
Bei Überschreitung der vorhandenen Softwarelizenzen können Aktionen definiert werden,
so dass eine E-Mail mit frei konfigurierbarem Text auf diese Überschreitung hinweist.
 

Aufzählung

Täglich ablaufende Suchroutinen:
Täglich ablaufende Suchroutinen ermitteln sofort jedes neu installiertes Softwareprodukt auf einem PC
und teilen ggf. eine daraus resultierende Lizenzverletzung umgehend mit.

 

Aufzählung

Satellite-Version:
PCs, die nicht im Netz verfügbar sind, können über die Satellite-Version inventarisiert werden.
Ein konfigurierbare Exportmechanismus transportiert die Inventardaten zum
 l i c  a d o -Server.
 

Aufzählung

Client/Serverfähig:
Die Anwendung kann auf verschiedenen Computern installiert werden.
Alle Computer greifen dann auf den gleichen Datenbestand zu.


 

Wichtige Informationen

Aufzählung Um den vollen Funktionsumfang nützen zu können, ist ein NT-Netzwerk und WMI Voraussetzung.
 
Aufzählung  l i c  a d o  ist zur Zeit nur in einer deutschen Version erhältlich, eine internationale Version ist aber bereits in Vorbereitung.
 
Aufzählung Es gibt keine Beschränkung bezüglich der Anzahl der zu inventarisierenden und verwaltenden Clients

 

Systemanforderungen

  -   mind. 1 GHz-Prozessor
  -   mind. 256 MB RAM
  -   60 MB freier Festplattenspeicher
  -   mind. XGA-Monitor, Auflösung 1024 x 768
  -   Windows 2003 Server, Windows 2008 Server, Windows XP, Windows Vista oder Windows 7

 

Home Produktbeschreibung Download Neuigkeiten Bestellung Individuelle Erweiterung Feedback FAQs Hotline Kontakt Impressum

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: webmaster@licado.de 
Copyright © 2008 HSM SOFTWARE GmbH
Stand: 28. Mai 2009